Was genau sind Webinare?

Webinar oder auch Webseminar genannt, stammt ursprünglich vom Wort Seminar ab, welches vom World Wide Web gehalten wird. Das Webinar ist eine Zusammensetzung aus den Wörtern Web (World Wide Web) und Seminar. Dieser wird als Wortmarke seit 2003 beim Deutschen Patent- und Markenamt gehalten. Als Webinar werden heutzutage die unterschiedlichsten Veranstaltungen, die in Form eines virtuellen Klassenzimmers stattfinden, bezeichnet. Das können beispielsweise die verschiedensten Veranstaltungen sein wie Online-Besprechungen, virtuelle Klassenzimmer (zB bei einem Fernstudium), Marketingveranstaltungen, uvm. Oder besser gesagt bezeichnet man ein Webinar als eine Art Online Training mit Live-Übertragung.

 

 

Was genau sind Webinare?

Das Webinar ist eine Zusammensetzung aus den Wörtern Web (World Wide Web) und Seminar.

Anwendungsmöglichkeiten bei einem Webinar

Ein besonderes Merkmal bei einem Webinar ist es, dass das eine Menge an Personen daran teilnehmen kann. Sie können bei großen Veranstaltungen eingesetzt werden. Beispiele dafür sind Online Konferenzen, E-Learnings, Online Analyse, Online Produktvorstellungen.

Die Lösungen dazu sind Umfragen, Auswertung der jeweiligen Teilnehmer, Event-Einladungen.

Dabei unterscheidet man zwei Arten von Lösungen: reine Konzentration auf den virtuellen Seminarraum oder Lösungen der Plattform, wo Online Seminare öffentlich angeboten werden. Bei dieser Lösung kann man entweder selbst Webinare anbieten oder nur daran teilnehmen.

Diese Plattform-Lösungen bieten einem die Möglichkeit, das Webinar zu promotieren wie beispielsweise Affiliate Programme, Event Foren, Social Media. Die meisten großen Unternehmen wählen die Umsetzung des eigenen Coperate Designs als Lösung.

Webkonferenzen, Live-Webcasts, Online-Seminare sind nur einige Wortzusammensetzungen bei Webinaren.

Adobe, WebEx und Citix sind einige Anbieter von Webinaren.

Anwendungsmöglichkeiten

Beispiele dafür sind Online Konferenzen, E-Learnings, Online Analyse, Online Produktvorstellungen.

Mit dem Beginn der Dreharbeiten ist die Vorbereitungszeit abgeschlossen.

Sie vereinbaren zuerst den Termin und wir kümmern uns um den Rest. Der nächste Schritt ist, dass wir ein Studio für Sie reservieren. Dabei wird das Team sowie bei Bedarf Visagisten und Moderatoren gebucht.

Danach erhalten Sie eine Einladung per Email (Einladungslink). Diesen Linke können Sie nun an zukünftige Kunden und Teilnehmen versenden oder auf Ihrer Homepage werben. Klickt jemand auf diesen Link, gelangt er schließlich zur Anmeldeseite und kann sich dann für das Webinar anmelden. Wir sind für die für die Anmelde- bzw. Erinnerungslinks für die angemeldeten Personen zuständig. Sie werden über den aktuellen Stand der jeweiligen Anmeldungen informiert.

Mehrere Wochen bevor das Webinar startet, werden wir uns mit Ihrem Experten über Einblendungen des Logos sowie Werbung, Hintergrundauswahl, uvm. abstimmen.
Sie senden an uns die Themen Ihres Vortrags in Form von Folien und Unterlagen und wir laden diese anschließend in das System des Webinars hoch.

Am Tag des Webinars kommt Ihr Experte ins Haus und danach folgt die Generalprobe. Dabei werden Ton- sowie Lichttest durchgeführt, Visagistin und Moderation stehen bereit. Ist alles erledigt, gehen wir live. Dabei können bis zu 1000 Zuschauer gleichzeitig zusehen. Unser Team unterstützt und betreut Ihren Experten.

Nach dem Webinar erhalten Sie von uns eine detaillierte Auswertung aller Anmeldungen des Webinars, Teilnahmen sowie eine Aufstellung sämtlicher gestellter Fragen, wie während der Live-Übertragung gestellt wurden.

Innerhalb einer Woche senden wir Ihnen eine Aufzeichnung des ausgestrahlten Webinars als mp4 File zu. Auf Wunsch unterstützen wir Sie natürlich auch gerne für die Nachnutzung Ihre Aufzeichnungen.

Wie funktioniert das Webinar genau?

Sie vereinbaren zuerst den Termin und wir kümmern uns um den Rest.

FAQs

1. Ist es möglich, mit einem Tablet und Smartphone am Webinar teilzunehmen?
Ja. Mit einer App ist die Teilnahme auch mit einem Smartphone und Tablet möglich.

2. Wie viele Teilnehmer können am Webinar teilnehmen?
Bis zu 1000 Teilnehmen können das Webinar gleichzeitig ansehen.

3. Kann eine Visagistin für mein Webinar gebucht werden?
Ja, es gibt spezielle Visagisten, die bei uns unter Vertrag stehen.

4. Können auch zusätzliche Videos während meines Webinars eingespielt werden?
Ja, es können ohne weiteres Video in die Übertragung eingespielt werden.

5. Können Livebefragen im Publikum durchgeführt werden?
Ja, es besteht die Möglichkeit, Livebefragungen im Publikum durchzuführen – am besten im Verlauf des Webinars.

6. Wird mein Webinar aufgezeichnet?
Ja, unsere Kunden erhalten eine Aufzeichnung des Webinars in HD-Qualität.

7. Wie viele Experten können bei meinem Webinar mitwirken?
Grundsätzlich gibt es keine Einschränkungen, aber nach unseren Erfahrungen sind am besten 3 Experten vor der Kamera.

8. Ist es möglich, Handouts oder Unterlagen an meine Teilnehmer zu verteilen?
Ja, es kann ein Download für die Teilnehmer zur Verfügung gestellt werden.

9. Kann während meines Webinars mein Logo bzw. die Namen er Vortragenden im Webinar veröffentlicht werden?
Ja, alle Einblendungen sind möglich.

10. Kann eine Moderation für mein Webinar gebucht werden?
Ja, wir arbeiten mit den besten Moderatoren zusammen.

 

FAQs

Hier finden Sie Antworten auf viel gestellte Fragen zum Thema Webinar.

Unser Kreatives Team

Wir sind eine innovative Werbefilmproduktionsfirma in Wien und Linz und bestehen aus einem Team von Angestellten, Free-Lancern, externen Dienstleistern die auf höchstem Niveau Projekte für Sie umsetzen.

Kunden über uns

Das sagen Kunden über uns.

Referenzen

Wir sind stolz auf unsere Kunden
 
Linz AG
Internom
Stadt Salzburg
Czepl
Upmpaper
ICS
SBW
Bayer
Novartis
EVN
Green Clean
Coca-Cola Hellenic
Swisspor
Pewag
Die Grünen
carpediem
Aumayer druck+verlag
 

Kontaktieren Sie uns

Ich möchte mit Origin Media Kontakt aufnehmen.